Breslauer Platz 20.6.2017. Foto H&S

Breslauer Platz heute

 

Vor einiger Zeit waren die Macher der Bürgerinitiative Breslauer Platz dort ständig präsent. Da wurde über das Pflaster diskutiert, da wurden modische Blumenkübel ausgesucht, da wurde Woche für Woche über die Aufstellung der Marktstände palavert.

Jetzt, da das Kind in den Brunnen gefallen ist, den sie trotz roter und grüner Unterstützung noch immer nicht durchgesetzt haben, halten sie sie sich fern, wohl auch, weil sie inzwischen auch vom deutlichen Unmut der Anwohner gehört haben. Jetzt versorgen sie nur noch die Kübelpflanzen mit Wasser, weil sie sich dazu verpflichtet haben.

Einen Platz für die Bürger wollten sie schaffen, geschafft haben sie einen Platz zum Aufmarsch, den die Friedenauer einfach nicht haben wollen. Die von der Bürgerinitiative so sehr herbeigeredete "Platzergreifung durch die Bürger" (Zitat) findet einfach nicht statt. Ein Glück, dass es unter den Bäumen vor den Häusern Lauterstraße wenigstens "Lula" gibt!

 

Was die Bürgerinitiative Breslauer Platz hinterlassen hat

 

 

Weiteres folgt!

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
E-Mail info@friedenau-aktuell.de © friedenau-aktuell, 2017