Name seit dem 19. August 1909, vorher Straße 14. Benannt nach der rheinland-pfälzischen Stadt Deidesheim. Der westliche Straßenteil gehört zum Wilmersdorfer Rheingauviertel. Zu Friedenau zählen die Häuser Nr. 1 bis Nr. 6 und Nr. 25 bis Nr. 29, die übrigen Häuser gehören zu Wilmersdorf.

 

 

Deidesheimer Straße Ecke Südwestkorso, 1911. Archiv Barasch
Druckversion Druckversion | Sitemap
      Twitter & Facebook      © friedenau-aktuell, 2017